Das Profi-Team bietet:  
  AV-Technik  
  Mietservice  
  Service  
  Entwicklungen  
  Videokonferenz  
  Homeautomation  
  Forschung / Medizin  
   
  Markenverzeichnis
  Abverkauf Projektoren  
     
  So finden Sie uns  
     
     
  Präsentationstechnik  
     
     
 
Tel. +49 (7634) 5098960
Fax +49 (7634) 5098998


info[at]zihlmann.de



 
Videoüberwachung

- Überwachung von Gebäuden und Einrichtungen

Eine langsame Evolution: der Übergang zur Digitaltechnik

Analoge Videorecorder wurden in den letzten Jahren durch digitale "Hybrid"-Geräte mit Festplatte abgelöst. Erst in jüngster Zeit haben jedoch die Hersteller den nächsten logischen Schritt getan und den Prozess der vernetzten Videoüberwachung in allen seinen Aspekten digitalisiert - von der Bilderfassung und der Distribution bis hin zur Speicherung und Steuerung. Insbesondere seit die Kamera selbst und die analoge Netzwerkverkabelung durch digitale Alternativen ersetzt werden konnten, haben sich herkömmliche Videoüberwachungssysteme zu intelligenten, hoch skalierbaren und kosteneffektiven vernetzten Videomonitoringlösungen gewandelt.


Der WJ-HD316A Harddiscrecorder setzt neue Massstäbe in der Digitalrecorderfamilie von Panasonic. Eine neu entwickelte proprietäre Kompressionsmethode (1/30) gewährleistet hochauflösende Bilder von bis zu 720 x 576 Bildpunkten bei geringstem Speicherplatzbedarf. Die maximale Bildwiederholrate im Aufzeichnungsbetrieb beträgt 100 Bilder/Sekunde und ermöglicht somit eine Live-Aufzeichnung auch bei mehreren angeschlossenen Kameras. In der Grundversion besitzt der Recorder eine 250 GB Festplatte und lässt sich durch eine zweite 250 GB Festplatte optional aufrüsten. Mit zusätzlichen Erweiterungseinheiten kann der WJ-HD316A System auf maximal 7,5 TB ausgebaut werden.



u.A. Produkte im Videoüberwachungsbereich von:

 

       




 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  sitemap | impressum